Pädagogisches Lern- und Beratungszentrum Graz-Umgebung

Lese- und Rechtschreibförderung für SchülerInnen der NMS



 


ZIELGRUPPE:

Schüler/innen der NMS, die große Schwierigkeiten beim Lesen bzw. Rechtschreiben zeigen („Legastheniker/innen“)

RAHMENBEDINGUNGEN:

Die Werkstatt LRS für NMS ist ein Zusatzangebot über den Förderunterricht der einzelnen Schulen hinaus und ist für die Kinder kostenlos.
Die Eltern erhalten das aktuelle Anmeldeformular vom Klassenlehrer/ der Klassenlehrerin ihres Kindes. Das ausgefüllte Formular wird über die Schulleitung an das PLBZ gesendet.
Die Eltern sorgen für den Transport der Kinder und verpflichten sich mit Unterschrift für deren Unterstützung im Rahmen der Aufgabenstellung der Werkstätte.
Gleichzeitig verpflichtet sich der/ die betreffende LehrerIn mit dem Werkstättenleiter/ der Werkstättenleiterin regelmäßig den Kontakt zu halten.
Der Klassenlehrer/ die Klassenlehrerin erhält ein Beratungsangebot für die Förderung in der Schule. Elterngespräche sind verpflichtend.
Die aktive Zusammenarbeit von WerkstättenleiterIn LehrerIn und Eltern gewährleistet eine bestmögliche Betreuung des Kindes.

ZEITRAHMEN:

1x wöchentlich nachmittags


INHALTE UND ZIELE:

  • Motivations- und Persönlichkeitsförderung
  • Verbesserung der Lesefähigkeit
  • Begleitung bei der Bewältigung von Rechtschreibproblemen
  • Entwicklung von Rechtschreibstrategien
  • Erstellen von Förderplänen für die Klassenlehrerin/den Klassenlehrer
  • Erstellen von Förderhinweisen für Eltern

ANSPRECHPERSONEN FÜR DAS LEHRERINNENTEAM:

Dipl. Päd. Elisabeth Grün, NMMS Gratwein

Dipl. Päd. Rosa Maria Knapp, NMMS Gratwein

Pädagogisches Lern- und Beratungszentrum Graz-Umgebung
Allgemein

Lernwerkstätten
Team
Anmeldung
Kontakt
Kontakt

Pädagogisches Lern- und Beratungszentrum Graz-Umgebung
Schulgasse 9
A-8112 Gratwein
Tel.+43 3124 51511
Fax+43 3124 51511
e-mailplbzgratwein@aon.at